Referenzen

KSA - Floating Offshore Wind Entwicklung in Saudi Arabien

ONP MIT TECHNISCHEM PROJEKTMANAGEMENT BEAUFTRAGT

Hamburg/Cuxhaven. Die Plambeck Emirates Global Renewable Energy LLC hat mit dem italienischen Saipem-Konzern eine Absichtserklärung über den Bau eines schwimmenden 500 MW Offshore Windpark vor der Küste Saudi Arabiens unterzeichnet. Saipem ist im Bereich Engineering, Bohrung und Bau von Energie-Infrastrukturanlagen im Öl- und Gasgeschäft aktiv. Der italienische Konzern mit einem Umsatz von rd. 8,5 Mrd. Euro (2018) soll als EPCI-Auftragnehmer den schwimmenden Offshore Windpark errichten.

ONP wurde von Plambeck Emirates Global Renewable Energy LLC für das technische Projektmanagement von der Entwicklung bis zur Umsetzung dieses schwimmenden Offshore-Windprojekts in dem Windenergie-Zukunftsmarkt Saudi-Arabien beauftragt.

Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist ein Baustein im Rahmen der "Vision 2030" in Saudi-Arabien.

Plambeck Emirates (PE)

Plambeck Emirates Global Renewable Energy LLC
» PE Homepage

Saipem Hexafloat

Visualisierung des Fundamentkonzepts
(Quelle: Saipem)

Vision 2030

Vision 2030 is a bold yet achievable blueprint for an ambitious nation.
(Quelle: Vision 2030 Homepage)
» Vision 2030 Homepage

Weitere Informationen über dieses Projekt finden Sie auch auf der » Saipem Homepage

Visualisierung des Saipem Hexabase Projekts (Quelle: Saipem)