Referenzen

Offshore Windfarm Gode Wind 1

Final Taking-Over bei Gode Wind 1

Die Bauphase des Offshore Wind Projekts "Gode Wind 1" ist erfolgreich beendet.

Die ONP Management GmbH (ONP) gratuliert den Projektbeteiligten zur kürzlich erfolgten Schlussabnahme der Bauleistungen am 03.02.2017. Mit einer Kapazität von 355 MW wird der vom dänischen Energieversorger DONG entwickelte Windpark zu den Größten in der Deutschen Nordsee gehören. Das Kraftwerk auf See wurde mit modernsten Siemens Windturbinen des Typs SWP-6.0-150 ausgestattet.
Das "Final Taking-Over" erfolgte am 03. Februar 2017.

Die ONP Management GmbH wurde bereits gegen Ende 2015 in der frühen Bauphase des Projekts von einer Gruppe institutioneller Anleger, seinerzeit geführt von der Talanx Asset Management GmbH, als Lenders Technical Advisor (LTA) mandatiert.

Nach erfolgreichem Taking-Over wir die ONP Management GmbH auch weiterhin die Gruppe institutioneller Anleger über einen Zeitraum von etwa zehn Jahren in allen technischen Fragen rund um den Betrieb des Offshore Windkraftwerks unabhängig beraten. Dabei konzentriert sich unser Team nun auf die wichtigsten technischen, kommerziellen sowie umwelt- und betrieblichen Aspekte des Projektes.

GOW-1

Offshore Windpark Gode Wind 1
(Quelle: DONG Energy)

NMS

Rammung der Monopiles mit Blasenschleier und IHC-NMS Schallschutzsystem
(Quelle: DONG Energy)

"Tombstone"

Der GIP-Talanx "Tombstone" für eine erfolgreiche Transaktion